Die Organuhr – Teil 11

Der Sanjiaomeridian – Die Sanjiaozeit

Zeit: 21 – 23 Uhr

Verbinde dich mit allem

Wandlungsphase: Feuer

Partnermeridian: Milz

Aufgabe:

Er verbindet und vernetzt alles miteinander z.B. Körper – Geist – Seele, die Wärmeverteilung im Körper und auch im Aussen geht es um Vernetzung mit allem bei diesem Meridian. Er verbindet die beiden Körperhälften links und rechts, oben und unten, Kräfteverteilung im ganzen Körper.

Probleme: Blockaden bei der Vernetzung

Der Sanjiao bekommt seine Kraft vom Perikard- und Nierenmeridian, sind diese beiden schon geschwächt, so ist es sehr schwierig in der Sanjiao-Zeit zur Ruhe zu kommen.

Weitere Zeichen einer Blockade oder Schwäche des Sanjiao: Teste mal die Wärmeverteilung bei deinem Körper, fasse ihn an verschiedenen Stellen an, ist es überall gleich warm?

Kannst du dich in alle Richtungen drehen und bewegen oder geht es nicht über all gleich gut? Vielleicht besser in den Schultern als in der Hüfte? Oder in der linken Schulter besser als in der rechten?

Auf psychischer Ebene führt ein schwacher oder blockierter Sanjiao zu fehlender Vernetzung nach Aussen, vermeiden von Kontakt zu anderen Menschen.

Hilfe-Tipps: Alles wieder im Einklang

  • Akupressur Sj 6 (siehe Bild)
  • Für ausreichend Bewegung und Erholung sorgen damit sich die Energie optimal verteilen kann
  • Lass dich massieren 😀
  • Geh ins Yoga oder Qi Gong
  • Ein Fussbad am Abend vor dem Schlafen gehen mit anschliessender leichter Fussmassage hilft den Kopf zu leeren und die Wärmeverteilung zu regulieren. Am besten mit Lavendelöl „für en tüüfe gsunde Schlaf“ 😉

Sonnige Grüsse Michèle

 Sanjiao 6.001

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.